25. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik
26.–29. April 2022 | Messe München
Ausstellerportal
Mobile Navigation

Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

Als Favorit speichern
 
Kundenspezifische GaAs-Diodenlaser & UV-LEDs – Chips, Module & Prototypen

Unternehmensprofil

Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist eine anwendungsorientierte Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Hochfrequenzelektronik, Photonik und Quantenphysik. Wir erforschen und realisieren elektronische und optische Komponenten, Module und Systeme auf der Basis von Verbindungshalbleitern. Leistungsstarke und hochbrillante Diodenlaser, UV-LEDs und hybride Lasersysteme entwickeln wir vom infraroten bis ultravioletten Spektralbereich. Die Anwendungen reichen von Medizintechnik, Präzisionsmesstechnik und Sensorik bis zur optischen Satellitenkommunikation und integrierten Quantentechnologie. Für gepulste Laser, die u.a. für LiDAR, Materialbearbeitung und Analytik benötigt werden, entwickeln wir die passenden Hochgeschwindigkeits-Lasertreiber.

Kontaktdaten

Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
Gustav-Kirchhoff-Str. 4, 12489 Berlin, Deutschland
Kontaktanfrage
Twitter
LinkedIn